Universität Bonn

Botanische Gärten

Freundeskreis

Biologische Vielfalt auf städtischen Flächen

Aus Friedhofsflächen werden Erholungsflächen für Mensch und Natur. Auf vielen der 40 städtischen Friedhöfe entstehen bedingt durch eine veränderte Bestattungskultur immer mehr Freiflächen. Seit 2018 wurden auf dem Südfriedhof auf nicht mehr für Beerdigungen benötigten Freiflächen unter anderem Blumenzwiebelpflanzungen, Wiesenflächen, Totholzbiotope, ein Insektenhotel sowie ein Teich angelegt.
Bei einem Rundgang mit Jörg Baur über Teile des Friedhofes erfahren und erleben Sie, wie die Stadt Bonn mit angepassten Pflegekonzepten und Gestaltungen auf die Veränderungen reagiert.
Jörg Baur arbeitet im Amt für Umwelt und Stadtgrün der Stadt Bonn und ist zuständig für die Pflege und Entwicklung der städtischen Friedhöfe.
(C) Foto: Bundesstadt Bonn, Amt für Umwelt und Stadtgrün
Zeit
Donnerstag, 02.05.24 - 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Veranstaltungsformat
Exkursion
Themengebiet
Biologische Vielfalt
Referierende
Jörg Baur
Zielgruppen

Alle Interessierten

Ort
Südfriedhof
Eintrittspreis
10 €, Freundeskreis-Mitglieder 8 €
Reservierung
erforderlich
Veranstalter
Freundeskreis Botanische Gärten
Kontakt

Freundeskreis Botanische Gärten

botgart-freunde@uni-bonn.de

+49 228 / 73-4721

Wird geladen