Universität Bonn

Botanische Gärten

Herbstfest im Nutzpflanzengarten

Am Sonntag, den 2. Oktober 2022, findet von 10 bis 18 Uhr das traditionelle Herbstfest im Nutzpflanzengarten statt. Inmitten der idyllischen und geschichtsträchtigen Gartenanlage bieten wir unseren Besucherinnen und Besuchern ein herbstlich buntes Programm mit Kürbissen und Obst, Saatgut und Leckereien und vielem mehr.

Ein buntes Herbstprogramm...

Wie immer wird es im Nutzpflanzengarten ein vielfältiges Angebot geben. An verschiedenen Ständen können Sie Honig aus den Botanischen Gärten, Saatgut, Pflanzen, Kürbisse, Obst und vieles andere mehr erwerben.

Neu in diesem Jahr ist ein Stand unserer Auszubildenden. Hier zeigen unsere jungen Gärtnerinnen und Gärtner, wie man zum Beispiel Saatgut reinigt, und geben Tipps rund ums Gärtnern.

Die Biologische Station des Rhein-Sieg-Kreises präsentiert eine Ausstellung von alten Obstsorten und eine kleine Gruppe von Rheinlandhühnern erinnert an unser rheinisches Nutztiererbe.

Von 13 bis 15 Uhr findet das beliebte Kürbisschnitzen für Kinder statt.

Von 11 bis 17 Uhr werden jeweils zur vollen Stunde kurze Führungen durch die Nutzpflanzensammlung angeboten.

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über eine Spende.

Der Nutzpflanzengarten liegt am Katzenburgweg 3. Nutzen Sie gerne auch die Eingänge an der Carl-Troll-Straße.

Mehr Infos zur Anreise finden Sie hier.

Blick aus der Vogelperspektive in einen Garten mit Häusern im Hintergrund
© Volker Lannert / Universität Bonn

... in einem geschichtsträchtigen Garten

Im Nutzpflanzengarten feiern wir in diesem Jahr gleich zwei Jubiläen:

Vor 175 Jahren, im Jahr 1847, wurde die "Landwirtschaftliche Höhere Lehranstalt zu Poppelsdorf" und damit auch der Nutzpflanzengarten gegründet. Dabei geht dieser Garten auf noch ältere landwirtschaftliche Gartenanlagen an dieser Stelle zurück.

Vor 20 Jahren, im Jahr 2002, wurden der Botanische Garten am Poppelsdorfer Schloss und der Nutzpflanzengarten zur Zentralen Betriebseinheit "Botanische Gärten der Universität Bonn" vereinigt. Seit dem ist auch der Nutzpflanzengarten mit seiner einzigartigen Sammlung noch viel stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gelangt.

Anlässlich dieser Jubiläen wurde ganz neu eine Broschüre über die Geschichte des Nutzpflanzengartens veröffentlicht. Diese können Sie für 2 Euro beim Herbstfest am Stand der Botanischen Gärten und des Freundeskreises erwerben oder hier als PDF herunterladen.

Wird geladen