Home | Übersicht | Kontakt | Impressum

Botanische Gärten der Universität Bonn - Telefon: 49-(0)228-735523 - Telefax: 49-(0) 228-739058 - botgart[at]uni-bonn.de

Ausbildung in den Botanischen Gärten

Gärtner

Schlossplan
Betriebsunterricht zum Thema „Arbeiten an der Pflanze: Pflanzenvermehrung“

In den Botanischen Gärten der Universität Bonn werden Gärtnergehilfen der Fachrichtungen „Blumen- und Zierpflanzenbau“ (im Unterglasbereich) und „Staudenbau“ (im Freilandbereich und Nutzpflanzengarten) ausgebildet.

Botanische Gärten spielen eine bedeutende Rolle bei der Information einer zunehmend umweltbewussten Gesellschaft. Biologische Vielfalt und Ökologie sind zu allgemeinen Schlagworten geworden. Die Zerstörung der natürlichen Pflanzenlebensräume schreitet schneller voran, als eine Bestandsaufnahme möglich ist. In der dringend notwendigen Erforschung der Vielfalt und Ökologie sowie des Schutzes von Pflanzen liegt eine der zentralen Aufgaben eines modernen Gartens. Qualifiziert ausgebildete Gärtner leisten hierzu einen entscheidenden Beitrag.

Links und Downloads

Fertig - und was dann?

Auszubildende beim praktischen Ausbildungsteil Schalen und Beetbepflanzung .

Auszubildenden, die eine Berufsausbildung in den Botanischen Gärten der Universität Bonn nach Prüfung bei der Landwirtschaftskammer erfolgreich abgelegt haben, steht buchstäblich die ganze Welt der Botanischen Gärten offen. Hier finden sich interessante Weiterbildungsprogramme im Ausland:

Wer soll das bezahlen?

Die Botanischen Gärten sind institutionelles Mitglied bei der Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaus in Grünberg. Auszubildende haben während der Ausbildung die Möglichkeit, von den Angeboten und Vergünstigungen in Grünberg zu profitieren. Insbesondere die aktive Mitarbeit beim Junggärtnerverband wird empfohlen.