Home | Übersicht | Kontakt | Impressum

Botanische Gärten der Universität Bonn - Telefon: 49-(0)228-735523 - Telefax: 49-(0) 228-739058 - botgart[at]uni-bonn.de

Sammlungen

Pflanze des Monats Juli 2009

Das Edelweiß

Das Edelweiß
Leontopodium alpinum
Bild: W. Lobin

Die Köpfchen- oder Korbblütler (Asteraceae) sind, zusammen mit den Orchideen, mit circa 25.000 Arten weltweit eine der arten- und erfolgreichsten Pflanzenfamilien. Sie kommen im hohen Norden ebenso vor wie im tropischen Regenwald. In bestimmten Gebieten, wie zum Beispiel in Trockengebieten des südlichen Afrikas, dominieren sie die Vegetation teilweise vollständig. Erkennen kann man die Asteraceen sehr gut und einfach, ihre kleinen Einzelblüten stehen in Blütenständen, den sogenannten Köpfchen, die ihrerseits eine Einzelblüte vortäuschen. Das Gänseblümchen ist das beste Beispiel dafür.

Viele Arten sind bei uns häufige Zierpflanzen, daneben gibt es aber auch einige wichtige Nutzpflanzen, wie die Sonnenblume und die verschiedenen Salatpflanzen. Eine Art, die Wegwarte, sie war schon Pflanze des Monats Juli 2005, wird als Chicorée und Radicchio gegessen. Sie wurde für 2009 von der Stiftung Naturschutz Hamburg & Stiftung Loki Schmidt zur „Blume des Jahres“ gewählt. Der Stifterin haben wir zu ihrem 90sten Geburtstag im März diesen Jahres ein Beet mit verschiedenen Blumen der Jahre gewidmet, indem zurzeit die Wegwarte schön blüht. Dieses „Loki-Schmidt-Beet“ befindet sich im Nutzpflanzengarten am Katzenburgweg.

Stellvertretend für die Asteraceen haben wir als Pflanze des Monats Juli das Edelweiß (Leontopodium alpinum) ausgewählt, das zurzeit in der Systematischen Abteilung des Botanischen Gartens am Poppelsdorfer Schloss blüht. Diese Art ist aus den Alpen gut bekannt und wurde gerne gesammelt, sodass sie heute geschützt ist. Sie ist heute nur noch in höheren Regionen in steilen, unzugänglichen Wänden zu finden.

Der Sommer ist eine besonders gute Zeit um Vertreter dieser Pflanzenfamilie zu zeigen denn dann ist eine schier unglaubliche Fülle von Arten in Blüte. Am Mittwoch, 15. Juli veranstaltet der Führungsservice Bonn Botanische eine Themenführung „Pflanzen mit Köpfchen: Vielfalt und Schönheit der Korbblütler“. Die Führung beginnt um 18.15 Uhr am Haupteingang vom Botanischen Garten am Poppelsdorfer Schloss. Dafür ist keine Anmeldung nötig.

Dr. Wolfram Lobin


Übersichten