Home | Übersicht | Kontakt | Impressum

Botanische Gärten der Universität Bonn - Telefon: 49-(0)228-735523 - Telefax: 49-(0) 228-739058 - botgart[at]uni-bonn.de

Sammlungen

Pflanze des Monats Oktober 2016

Tupelobaum

Tupelobaum
Tupelobaum (Nyssa sylvatica) (rechts) und Taxodium ascendens (links) in Herbstfärbung.
Foto: W. Lobin

Der Tupelobaum (Nyssa sylvatica) stammt aus den östlichen USA, wo er besonders in feuchten Lebensräumen wächst.

Er gehört zu den Hartriegelgewächsen (Cornaceae) und wird selten höher als 25 m. Viele Arten sind immergrün, aber N. sylvatica ist laubwerfend und wird in Deutschland gerne wegen seiner schönen Herbstfärbung angepflanzt. Er ist aber nicht so häufig in Parkanlagen zu finden.

Der Baum ist in seinem Verbreitungsgebiet eine wichtige Quelle für Wildbienen und deren Honigproduktion. Sein Holz ist sehr hart und dauerhaft und wird daher gerne genutzt.

Der lateinische Gattungsname Nyssa geht auf die griechischen „Najaden“ zurück. Das sind Nymphen, die über Quellen und Gewässer wachen.

Dr. Wolfram Lobin


Übersichten