Home | Übersicht | Kontakt | Impressum

Botanische Gärten der Universität Bonn - Telefon: 49-(0)228-735523 - Telefax: 49-(0) 228-739058 - botgart[at]uni-bonn.de

Sammlungen

Pflanze des Monats Februar 2015

Sycopsis sinensis

Sycopsis sinensis
Blühender Zweig von Sycopsis sinensis im Februar
Foto: W. Lobin

Die Familie der Zaubernussgewächse (Hamamelidaceae) enthält viele im Winter blühende Gehölze. Die bekanntesten sind die Zaubernüsse (Hamamelis-Arten).

Ein noch selten bei uns zu findender Strauch aus dieser Familie ist Sycopsis sinensis. Leider hat diese Pflanze keinen deutschen Namen.

Sie ist in Zentral- und West-China weit verbreitet, wo sie in Bergwäldern in Höhen um 1.500 m vorkommt.
S. sinensis kann bis 14 m hoch werden, bei uns bleibt sie aber kleiner. Die Blätter sind verhältnismäßig groß und wintergrün. Die Anordnung der Blüten ist sehr interessant: sie sind recht klein und stehen in Büscheln zu 7 – 8 dicht gedrängt zusammen und sind von einem Hochblatt umgeben. Mehrere dieser Büschel sind nebeneinander angeordnet. Es gibt männliche und zwittrige Blüten.

Der Strauch blüht bei uns in den Monaten Februar – März.

Ein schönes Exemplar steht im Botanischen Garten am Poppelsdorfer Schloss im Koniferetum jenseits des Melbweihers.

Winter-Öffnungszeiten: Montag - Freitag, 10 – 16 Uhr.
An Wochenenden ist der Garten geschlossen.
Schaugewächshäuser montags – freitags von 10 – 12 und von 14 – 16 Uhr.

Dr. Wolfram Lobin


Übersichten