Home | Übersicht | Kontakt | Impressum

Botanische Gärten der Universität Bonn - Telefon: 49-(0)228-735523 - Telefax: 49-(0) 228-739058 - botgart[at]uni-bonn.de

Vielfalt des Lebens: Reichtum und neue Armut

Globale Kartierung der Biodiversität

Die Artenvielfalt ist auf unserem Planeten außerordentlich ungleich verteilt. In der Bundesrepublik Deutschland gibt es etwa 50 verschiedene Baumarten, in Amazonien dagegen können auf einem einzigen Hektar bis zu 400 Baumarten vorkommen.

Am Nees-Institut für Biodiversität der Pflanzen wurde eine Weltkarte der Verteilung der Biodiversität entwickelt, die heute Eingang in viele Lehrbücher gefunden hat. Zentren der Pflanzenvielfalt finden sich in den tropischen Regenwäldern, insbesondere den Bergnebelwäldern, aber auch Regionen mit mediterranem Winterregenklima wie die südafrikanische Kapregion oder der Südwesten Australiens gehören zu den weltweit bedeutendsten Regionen für Pflanzen.

Weltkarte
Weltkarte Biodiversität

Die Pflanzenvielfalt ist weltweit stark bedroht. Ursache hierfür ist der Verlust natürlicher Lebensräume, z.B. durch Abholzung, die Intensivierung und Industrialisierung der Landwirtschaft, eingeschleppteArten, Schädlinge und Pathogene sowie das übermäßige Besammeln einzelner Arten.

Als eine große Gefahr für die Biodiversität wird jedoch auch in zunehmendem Maße der vom Menschen verursachte Klimawandel angesehen.

Weitere Informationen zum System


Inhalte