Home | Übersicht | Kontakt | Impressum

Botanische Gärten der Universität Bonn - Telefon: 49-(0)228-735523 - Telefax: 49-(0) 228-739058 - botgart[at]uni-bonn.de

Gefahr im Verzug – neue Baumfällungen

Häufige Besucher der Botanischen Gärten haben sicher gemerkt, dass in den vergangenen Wochen an verschiedenen Stellen des Schlossgartens Wege gesperrt waren – und dass jetzt mehrere große Bäume gefällt wurden.

Sehr viele unserer großen Bäume haben inzwischen ein Alter von 60 – 120 Jahren erreicht und sind damit – zumindest unter den Bonner Klimabedingungen – am Ende ihrer Lebensdauer angekommen. Unter idealen Bedingungen würden sie sicher noch ein paar Jahre durchstehen, diese waren gerade dieses Jahr aber nicht gegeben: Während des Laubaustriebes war es extrem trocken, so dass die Bäume unter Trockenstress litten und Teile des Wurzelwerks abstarben. Seit einigen Wochen ist es nun dauerfeucht, und eine Kombination von Staunässe, regennassem Laub und starken Windböen führte zu verschiedenen Schäden wie Ausbrechen ganzer Teile von Baumkronen, dem Totalverlust von Gehölzen durch massiven Schadpilzbefall bis hin zum vollständigen Umkippen bis dahin gesund erscheinender Bäume.

Aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht mussten wir schnell aktiv werden: Baumgutachten wurden eingeholt, die für eine Reihe von Gehölzen die zeitnahe Entfernung empfahlen, um eine Gefährdung der Besucher auszuschließen. Von der Stadt wurden die entsprechenden Fällanträge befürwortet und die notwendigen Fällungen wurden durchgeführt.

Selbstverständlich sind die Nachpflanzungen bereits für den Winter geplant – aber es wird natürlich dauern bis die Bäume wieder groß sind.

Die schlechte Nachricht ist, dass uns jetzt wieder ein paar alte Bäume fehlen, die gute Nachricht ist, dass Sie weiter ohne Gefahr durch unsere Gärten wandern können.

M. Weigend