Home | Übersicht | Kontakt | Impressum

Botanische Gärten der Universität Bonn - Telefon: 49-(0)228-735523 - Telefax: 49-(0) 228-739058 - botgart[at]uni-bonn.de

Nutzpflanzengarten

Der Nutzpflanzengarten am Katzenburgweg liegt in unmittelbarer Nähe vom Haupteingang des Botanischen Gartens am Poppelsdorfer Schloss. Von dessen Haupteingang an der Meckenheimer Allee 171 ausgehend überquert man die Straße, geht wenige Meter nach links und biegt dann in den Katzenburgweg nach rechts ein. Nach 100 Metern befindet sich auf der linken Seite der Haupteingang zum Nutzpflanzengarten.

Dieser umfasst im zentralen Bereich zwei Teilstücke, die durch die Carl-Troll-Straße voneinander getrennt sind, sowie einen, nicht öffentlichen Teil. Die Gesamtfläche beträgt etwa 2 Hektar. Insgesamt werden circa 2.000 Arten an Nutz- und Wildpflanzen kultiviert.

Im ersten Teilstück liegen die zurzeit nicht öffentlichen Gewächshäusern mit den tropischen und subtropischen Nutzpflanzen. In der hinter diesen Gewächshäusern liegenden Beetanlage werden thematisch geordnet Nutzpflanzen der gemäßigten Zone demonstriert.

Im zweiten Teilstück werden ausgewählte heimische Wildarten in Beeten kultiviert. Dort befindet sich auch eine Fläche für wechselnde Ausstellungen. Unmittelbar daran schließen sich die nicht öffentlichen Versuchfelder für wissenschaftliche Untersuchungen an.