Home | Übersicht | Kontakt | Impressum

Botanische Gärten der Universität Bonn - Telefon: 49-(0)228-735523 - Telefax: 49-(0) 228-739058 - botgart[at]uni-bonn.de

Der Toromiro von der Osterinsel

© W. BarthlottDer Toromiro (Sophora toromiro) ist die einzige einheimische Baumart der Osterinsel. Der berühmte norwegische Forschungsreisende Thor Heyerdahl sah den letzten Toromiro Ende der 50er Jahre und sammelte einige Früchte. Seitdem galt diese Art als ausgestorben.

1988 entdeckten wir in unserem Botanischen Garten ein Exemplar des Toromiro. Die Nachricht von dieser Entdeckung schlug hohe Wogen und es stellte sich dann später heraus, dass der Toromiro auch noch in anderen Botanischen Gärten (Göteborg, Schweden; Viña del Mar, Chile und Melbourne, Australien) überlebt hat.

Ankunft der Toromiros auf der Osterinsel

Das Bonner Exemplar wurde jahrzehntelang in unseren Gewächshäusern gepflegt, seine Bedeutung aber erst 1988 klar. Seit dieser Zeit wird dieses Exemplar mit verschiedenen Methoden vermehrt und an andere Botanische Gärten abgegeben.

Um die verschiedenen Erhaltungs-Aktivitäten zu koordinieren, wurde die Toromiro Management Group gegründet. 1995 wurden 160 Toromiros aus den Botanischen Gärten in Göteborg und Bonn auf die Osterinsel gebracht, wo sie von der Bevölkerung mit Begeisterung empfangen wurden. Einige überlebten und wachsen inzwischen wieder auf der Osterinsel.

© W. Barthlott

Nachzuchten des Toromiro in den Botanischen Gärten Bonn

Das Modellbeispiel Sophora toromiro zeigt nachdrücklich die Bedeutung von Botanischen Gärten auf.

Literatur

Maunder, M., A. Culham, B. Aldén, G. Zizka, C. Orliac, W. Lobin, A. Bordeu, J.M. Ramirez & S. Glisman-Gough (2000): Conservation of the Toromiro Tree: Case Study in the Management of a Plant Extinct in the Wild. - Conservation Biology 14 (5): 1341-1350.

Maunder, M., A. Culham, A. Bordeu, J. Allainguillaumes & M. Wilkinson (1999): Genetic diversity and pedigree for Sophora toromiro (Leguminosae): a tree extinct in the wild. Molecular Biology 8: 725-738.

Lobin, W. (1990): Sophora toromiro in the Botanical Garden University Bonn. - Courrier Forsch.-Inst. Senckenberg 125: 229-231.

Aldén, B. & G. Zizka (1989): Der Toromiro (Sophora toromiro) - eine ausgestorbene Pflanze wird wieder entdeckt. - Natur & Museum 119 (5): 145-152.

Lobin, W. & W. Barthlott (1988): Sophora toromiro (Leguminosae); the lost tree of Easter Islands. Botanic Gardens Conservation News 1 (3): 32-34.

Eine Arbeitsgruppe im Verband Botanischer Gärten koordiniert die vielfältigen Aktivitäten deutscher Botanischer Gärten in der ex-Situ Erhaltung. Ansprechpartner ist Dr. M. Burkart, Botanischer Garten Potsdam.
Erhaltungskulturen einheimischer Wildpflanzen

Die Botanischen Gärten Bonn sind aktive Teilnehmer in dieser Arbeitsgruppe. Weitere Informationen unter: www.verband-botanischer-gaerten.de oder www.florenschutz.de.